Bewusste, sanfte Gymnastik in Anlehnung an die Feldenkrais-Methode


vhs-Kurse 2018 / 2019


Allgemeines / Aktuelles

Was ist Feldenkrais?


Die Feldenkrais-Methode ist ein körperorientiertes Lernprogramm, das Ihnen helfen soll, mehr über Ihren eigenen Körper und dessen Bewegungsmuster zu erfahren. Da eingefahrene falsche Bewegungs-muster zu chronischen Schmerzen führen können, ist dies gleichzeitig ein Weg, sich von Verspannungen und Schmerzen zu befreien. Der israelische Physiker Moshé Feldenkrais (1904 bis 1984) ersann diese Methode, nachdem er sich beim Sport eine Knieverletzung zugezogen hatte und keinen Arzt fand, der ihm helfen konnte. Er studierte daraufhin die Anatomie des menschlichen Körpers, ihre Strukturen und ihre Steuerbarkeit. Dabei orientierte er sich an den damals ganz neuen Erkenntnissen der Hirnforschung, die in der Großhirnrinde eine Art Kommandozentrale für Bewegungen ausgemacht hatte. Von den dort sitzenden Nervenzellen reichen lange Fortsätze bis hin zu bestimmten Zellen im Rückenmark. Diese Zellen geben Bewegungsbefehle weiter an die Muskeln. In der Kommandozentrale existiert eine Art Landkarte, auf der die Bewegungsabläufe gespeichert sind. Feldenkrais kam zu der Erkenntnis, dass diese Landkarte ständigen Wandlungen unterlegen ist und das Gehirn einmal gespeicherte Bewegungsabläufe durchaus auch auf sanfte Weise wieder ändern kann.

Feldenkrais-Lektionen haben neben der Änderung der Bewegungsabläufe eine ganze Reihe weiterer positiver Auswirkungen. Sie stärken das Selbstbewusstsein und das Konzentrationsvermögen, steigern die geistige und seelische Flexibilität und sowohl innere als auch äußere Haltung. Die täglich wiederkehrenden unbewussten Bewegungen spiegeln auch Ihre seelische Verfassung wider.



Mein Kurs

Wechsel im Reha-Sport

Ich bin seit mehr als 12 Jahren als Fachübungsleiter für den Reha-Sport beim TV Datteln 09 e.V. tätig und habe in den ersten Jahren dort insgesamt acht anerkannte und zertifizierte Reha-Sportgruppen aufgebaut und geleitet. Sechs davon trainiere ich bis zum heutigen Tag noch. Nun trete ich ein wenig kürzer und habe drei Gruppen abgegeben. Ab Montag, 18.02.2019, übernimmt Irena Artemuk die beiden Montagsgruppen von 18:15 bis 19:15 und von 19:30 bis 20:30 Uhr von mir. Damit steht den Teilnehmern weiterhin eine fachlich überaus gut ausgebildete, sehr qualifizierte   Übungsleiterin zur Verfügung, die über einen sehr langen Zeitraum bereits im Bereich des Gesundheitswesens und des Reha-Sportes tätig ist.

Auch für die Reha-Sportgruppe, die donnerstags in der Zeit von 10:15 bis 11:15 Uhr von mir trainiert wird, steht ein Wechsel an. Nach ihrem Urlaub übernimmt Heike Mothes ab dem 21.03.2019 diese Gruppe. Bis dahin übernehme ich noch ihre Urlaubs-Vertretung. Mit  Heike steht der Gruppe ebenfalls eine überaus qualifizierte und sehr erfahrene Übungsleiterin zur Verfügung.

 

Ich habe bzw. gebe die drei Gruppen mit ein wenig Wehmut ab, habe ich doch tw. über einen langen Zeitraum mit vielen Teilnehmerinnen / Teil-nehmern zusammengearbeitet. Es hat mir immer Spaß gemacht, mit euch zu trainieren. Es waren immer nette und angenehme Stunden. Aber mit mehr als 78 Jahren ist nun der Zeitpunkt gekommen, ein wenig kürzer zu treten.  Glaubt mir bitte, die Wahl /Auswahl ist mir sichtlich schwer-gefallen.

Ich sage: Danke! Macht es gut und behaltet mich bitte in positiver Erinnerung.

Die Entscheidungen sind getroffen

Ich habe meine Entscheidung, in Zukunft "kürzer" zu treten und drei Reha-Sportgruppen abzugeben, schon vor einiger Zeit getroffen. Nun ist es soweit. Gute Nachfolgerinnen sind gefunden worden und werden ab der nächsten Woche die folgenden drei Gruppen übernehmen:

1.) Reha-Sportgruppe - montags 18:15 bis 19:15 Uhr  - Irina Artemuk.
2.) Reha-Sportgruppe - montags 18:15 bis 19:15 Uhr  - Irina Artemuk.
3.) Reha-Sportgruppe - donnerstags 10:15 bis 11.05 Uhr - Heike Mothes 
Ich wünsche den beiden Übungsleiterinnen einen guten, erfolgreichen  Einstand und  viel Spaß. Es sind prima Gruppen !

Die übrigen drei Reha-Sportgruppen

a) Montags - 17:00 bis 18:00 Uhr.

b) Dienstags - 15:30 bis 16:30 Uhr und

c) Dienstags - 16:45 bis 17:45 Uhr trainiere ich weiterhin.

 

Weiter und nähere Einzelheiten werden Zug und Zug in Kürze veröffentlicht.

mehr lesen